Badminton-DM: Gold, Silber und 3x Bronze für die CvW-Athleten

 

Es war ein erfolgreiches Wochenende für die Spieler der Carl von Weinberg Schule! Ein Titel und drei weitere
Medaillen konnten die Spieler bei den Deutschen Meisterschaften U15-U19 in Mülheim an der Ruhr einfahren.
Besonders happy war Landestrainer Franklin Wahab über den Titelgewinn seines Schützlings Danial
Marzuan, der die Doppelkonkurrenz in U17 an der Seite von Luis Pongratz (Langenfeld) gewann. Denn Danial
war bereits für einige Zeit von der Badminton-Bildfläche verschwunden, bevor er in der Corona-Zeit wieder
Lust auf Badminton bekam. Mit viel Ehrgeiz und Fleiß hat sich der Team Hessen Spieler, der im vergangenen
Winter in das Schule-Verbund-System der Carl-von-Weinberg-Schule wechselte, jetzt nach ganz oben
gekämpft. Das härteste Match bestritt das Sieger-Duo im Halbfinale gegen Mark Niemann (Hofheim) und Yuri
Cho (Berlin), doch nach drei Sätzen hatten Marzuan/Pongratz die Nase vorn. Im Finale folgte ein deutlicher
Sieg zum Titelgewinn.
Seine zweite Medaille gewann Danial Marzuan im Mixed an der Seite von Aurelia Wulandoko (Bayern). Nach
einer knappen Niederlage im Halbfinale gewann das Duo Bronze.
Zweifacher Medaillengewinner wurde zudem Simon Krax in der Altersklasse U19. Als jahrgangsjüngerer
Spieler zog er im Mixed mit Cara Siebrecht (Mülheim) ins Halbfinale ein, wo gegen die späteren Meister
Endstation war.
Im Doppel mit David Eckerlin (Fischbach) zeigte er insbesondere im Finale gegen Jarne Schlevoigt/Nikolai
Stupplich (beide NRW) eine starke Leistung und zwang die Favoriten in den dritten Satz, in dem man dann in
eine Niederlage einwilligen musste. Silber und Bronze sind aber ein toller Erfolg.
Die fünfte Medaille gewann Adrien Strohhecker mit Jarno Deters (Niederhöchstadt) im Doppel U15. Das Duo
zeigte im Viertelfinale gegen die Konkurrenten aus Baden-Württemberg eine sehr gute Leistung und sicherte
sich damit die Medaille. Die späteren Sieger aus Lüdinghausen waren im Halbfinale noch eine Nummer zu
groß, doch die beiden Hessen freuten sich über DM-Bronze.

Menü