Forscherprojekt

Du …
… hast Spaß an Natur und Technik,
… probierst gerne Neues aus,
… wüsstest gerne mehr über Tiere und deine Umwelt,
… möchtest gerne selbst experimentieren,
… willst mit allen Sinnen Unbekanntes entdecken?

Dann könnte das Forscher-Projekt an der Carl-von-Weinberg-Schule für dich genau richtig
sein !
Im Forscher-Projekt stehen die naturwissenschaftlichen Fächer im Vordergrund, denn oft
bringen die Schüler/innen erste Erfahrungen und Freude am Experimentieren aus der
Grundschule mit.
Dies soll sich durch frühes Fordern und Fördern von naturwissenschaftlichen Interessen im
Forscher-Projekt fortsetzen. So sollen Neugier und Aufstellen von Vermutungen geschult,
aber auch die Konzentration beim genauen Beobachten und Dokumentieren gefördert werden.
Für das Forscher-Projekt gibt es keine Leistungs- oder Noten-Voraussetzungen, lediglich ein
prinzipielles Interesse an Natur und Technik sollte bestehen. Spaß am Sachunterricht kann da
ein Anhaltspunkt sein.
Das Forscher-Projekt wird parallel zu den anderen Projekten in den Jahrgangsstufen 5 und 6
folgende Angebote machen:

  • 150 Minuten Naturwissenschaften (Nawi) pro Woche
  • Fächerübergreifender Unterricht
  • Kooperation mit außerschulischen Partnern

Ziel ist es, das Konzept für die folgenden Jahrgänge auszubauen (z.B. Robotik und
Programmierung, Teilnahme an nationalen Wettbewerben etc.)
Wer im neuen Jahrgang 5 am Forscher-Projekt teilnehmen möchte, gibt dies bitte auch auf
dem Anmeldeformular der Grundschule für die Carl-von-Weinberg-Schule an.

Frau Barckhausen

Ansprechpartner

Fachbereichsleiterin FB III

Menü