PW-Rollenspiel am Flughafen Frankfurt

Mit der Firma Fraport verbindet uns eine Kooperation, durch die wir schon seit einigen Jahren mit unseren Politik-und-Wirtschaft-Kursen der gymnasialen Oberstufe am Flughafen Frankfurt vor Ort ein Rollenspiel in Form einer BWL-Fallstudie im zweiten Halbjahr der Jahrgangsstufe 12 passend zum Thema der Q2 “Wirtschaft und Wirtschaftspolitik in der sozialen Marktwirtschaft” besuchen. Dabei tauchen die Schüler*innen einen Tag in die Welt eines privatwirtschaftlichen Unternehmens ein, wobei sie dessen Entscheidungen, Planungen etc. simulieren und so einen intensiven Einblick in die Welt der Unternehmensführung bekommen. Die Rückmeldungen der Schüler*innen zeugen davon, wie spannend sie diesen Einblick finden und wie gut dieser den Unterricht ergänzt, in dem sie als Lernende und zukünftiger Teilnehmer*innen des Arbeitsmarktes Einsichten in Wirkzusammenhänge der wirtschaftlichen Wirklichkeit kennenlernen und ausprobieren können, da sie als Akteur*innen, deren Dispositionen wie Interessen und Bedürfnisse, Ziele und Zielkonflikte simultativ erfahren. So gehen die Schüler*innen nach diesem Tag mit vielen Eindrücken aus der realen Arbeitswelt zurück in den Unterricht, wodurch die Verbindung von Schule/Unterricht und Leben für alle erfahrbar wurde.

Ansprechpartnerin
Menü