Sophia Kleinherne absolviert ihr drittes A-Länderspiel/Weitere CvW-lerinnen bei DFB-Maßnahmen

Unsere Abiturientin Sophia Kleinherne absolviert in der EM-Qualifikation ihr drittes A-Länderspiel. Während der 10-tägigen Länderspielpause gewann die deutsche Auswahl in der EM-Qualifikation gegen Irland mit 3:0. Drei Tage später konnte Nationalmannschaft Montenegros ebenfalls mit 3:0 besiegt werden. In Montenegro stand Sophia über die vollen 90 Minuten auf dem Platz. Dabei wurde sie von den Fans sogar als Spielerin des Spiels ausgezeichnet. Ihr drittes A-Länderspiel bedeutete gleichzeitig auch ihr Pflichtspiel-Debüt für die Frauen-Nationalmannschaft.

Auch weitere Schülerinnen der Carl-von-Weinberg-Schule waren bei DFB-Maßnahmen der U-Teams eingeladen:
Georgia Stanti (DFB U15)

Jonna Brengel und Tomke Schneider (beide DFB U17)

Camilla Küver und unsere Abiturientin Madeleine Steck (DFB U19) haben erfolgreich bei den entsprechenden Maßnahmen teilgenommen.

Katharina Rust (DFB U16) stand auf Abruf.

Herzlichen Glückwunsch!

Auf dem Bild: Sophia Kleinherne, Fotograf: Thomas Böcker

Menü