Sophia Kleinherne absolviert beim Vier-Nationen-Turnier in England A-Länderspiele

Auch unsere ehemalige Abiturientin war gemeinsam mit vier weiteren Eintracht Frankfurt Spielerinnen mit der A-Nationalmannschaft unterwegs. Sophia trat mit der DFB-Auswahl beim qualitativ hochbesetzten Vier-Nationen-Turnier in England an. Beim diesjährigen Arnold Clark Cup stand Sophia bei allen drei Spielen auf dem Feld. Im ersten Spiel gegen Spanien wurde sie in der 64. Minute eingewechselt und zeigte dabei eine gute Leistung.
Gegen den Olympiasieger Kanada und den Gastgeber England stand Sophia jeweils in der Startelf und zeigte über die volle Spielzeit hervorragende Leistungen!
Somit hat sie bereits im Alter von 21 Jahren 15 A-Länderspiele absolviert. Das Turnier galt als Vorbereitung auf die bevorstehende Europameisterschaft im Sommer, die in England stattfindet.

Ergebnisse:
Deutschland – Spanien 1:1
Deutschland – Kanada 0:1
Deutschland – England 1:3

Sophia Kleinherne beim Vier-Nationen-Turnier für Deutschland (Foto: Thomas Böcker)

Menü