Gerätturnen weiblich

Gerätturnen weiblich ist eine von vier olympischen Turnsportarten. Geturnt wird an vier Geräten (Sprung, Barren, Balken, Boden).

Um Turntalente für den Spitzensport gezielt zu fördern haben Athletinnen an der CvW-Schule die Möglichkeit 2 Mal (Jahrgang 5 und 6) bis 3 Mal (ab Jahrgang 7) pro Woche am Frühtraining teilzunehmen. Das Frühtraining leitet der Lehrertrainer am Landesleistungszentrum.

Insgesamt trainieren die Athletinnen, abhängig von der Altersklasse, zwischen 20 und 30 Stunden pro Woche.

 

Bewerbung

Schülerinnen, welche sich für die Sportklasse der CvW-Schule bewerben möchten, müssen in der Sportart Gerätturnen weiblich Mitglied im Landes- oder Bundeskader sein. Die Kriterien, aufgrund derer Turnerinnen in den Kader berufen werden, legt der Deutsche Turner-Bund fest. Die Kriterien sind auf der Homepage des DTB einsehbar.

Der Kader wird einmal jährlich berufen. Sollten Sie Fragen zur Kaderberufung haben, können Sie sich an den Lehrertrainer wenden.

(Bildquelle: Hessischer Turnverband)

Dominik Klenner

Lehrertrainer Gerätturnen und Trampolin

Unsere Partner

Menü